Kreismülldeponie Heegwald,
Sicherstellung Entwässerung VA A

Projekt-Details

  • Auftraggeber

    Landkreis Main-Tauber
    Abfallwirtschaftsbetrieb Main-Tauber-Kreis
    97941 Tauberbischofsheim

  • Leistung

    Schacht-/ Rohrleitungssanierung,
    Neubau einer Sickerwasserdrainageleitung mit Anbindung der Saugerleitungen an der Tiefpunktslinie des Verfüllabschnittes

  • Baujahr
    2016
  • Technische Daten

    Ab-/ Auftrag Deponieabdeckung/
    Abfall ca. 5.000 m³, Freilegen Deponiebasis,
    Einbau PE100-Rohre da 315/ 225/ 125 ca. 200 m, 6 Stck. Kreuzungsbauwerke mit Einfahrvorrichtungen für Saugerleitungen, Kontroll-/ Einfahrschacht Sammelleitung, provisorischer Betrieb Deponieentgasung

  • Kontrollschacht für Sammelleitung am deponieseitigen Randdammfuß

  • Sammelleitung

  • Anbindung bestehende Drainageleitung (Tonrohr DN 100)

  • Kreuzungsbauwerk aus PE-HD (Sammelleitung / Anbindung Drainagerohr)

  • Blick in Baugrube, Ok Entwässerungsschicht mit Filtervlies