Ibu Gmbh
 
Abwassertechnik
Arbeitsschutz
Freianlagen
Gew├Ąsser / Hochwasserschutz
Erneuerbare Energien
Verkehrsanlagen
Vermessung
Wasserversorgung
Projektbeispiele
Ortsdurchfahrt B3
Appenweier
Erschlie├čung Baugebiet "Angert"
Sch├Ânfeld
Ausbau der inner├Ârtlichen Hauptverkehrsstra├čen Gerchsheim
Walld├╝rn
Neubau ├ľstliche Teil-
umgehung/Eisenbahn-
stra├če/Zentraler Omnibus-
bahnhof
Lauda
Wohngebiet "Gro├čer Flur"
PROJEKT: Stadt Walld├╝rn, ├ľstliche Teilumgehung

Das Gesamtprojekt am s├╝dlichen Rand von Walld├╝rn ist aufgeteilt in die Abschnitte

BA I:
DB-Stellwerk bis ÔÇ×Kuhne-
Br├╝ckenÔÇť

BA II:
Bahnhof bis DB-Stellwerk inkl.
Zentraler Omnibusbahnhof
(ZOB) und PKW-Parkplatz

BA III:
Kreisverkehr in Adolf-Kolping-
Stra├če bis Bahnhof

AUFTRAGGEBER: Stadtverwaltung
74723 Walld├╝rn

LEISTUNGS-
UMFANG:
  • Erstellung eines Bebauungsplanes
  • Erstellung eines Gr├╝nordnungsplanes
  • Planung und Bau├╝berwachung der
    - Verkehrsanlagen
    - Hangsicherungsma├čnahmen
      (Winkelst├╝tzwand, Blocksatz)
    - L├Ąrmschutzw├Ąnde
    - Entw├Ąsserungseinrichtungen
      (Schmutzwasser, Oberfl├Ąchenwasser)

    PROJEKTDATEN: BEBAUUNGSPLAN
  • Mi-Gebiet (┬ž 6-BauNVO)
  • II-Geschosse
  • FHmax = 11,50 m
  • Einzel- / Doppelh├Ąuser
  • SD, WD, PD, FD 25┬░ - 45┬░
  • Verkehrsfl├Ąchen
    Parkpl├Ątze ca. 16.000 m┬▓
    Gr├╝nfl├Ąchen ca. 5.000 m┬▓
    Bahngel├Ąnde 35.270 m┬▓
    Bauland 10.780 m┬▓
    Gesamtfl├Ąche 67.080 m┬▓


    GR├ťNORDNUNGSPLAN

    Gr├╝nordnungsplan zum Bebauungsplan mit textlichen Festsetzungen und Begr├╝ndung, u.a.

  • Bewertung des Bestandes bzgl. Biotope / Schutzg├╝ter
  • Bewertung der Fl├Ąchen aufgrund der Eingriffe gem├Ą├č Bebauungsplan
  • Bilanzierung der Fl├Ąchenumwandlungen
  • Vorschlag von Ausgleichsma├čnahmen


    ├ľSTLICHE TEILUMGEHUNG, TEIL I

    Bereich DB-Stellwerk bis Kuhne-Br├╝cke (ca. 300 m) zuz├╝glich Stra├če ÔÇ×Im SpangelÔÇť (ca. 80 m).
    Tieferlegung der Stra├če im Bereich der Kuhne-Br├╝cke (2 Eisenbahnbr├╝cken aus Stahl bzw. Mauerwerk) um ca. 0,80 m einschl. 2 Gasleitungen DN 300, 1 WV-Leitung, 6 Stromkabel, 2 Telefonkabel sowie R├╝ckbau bestehender St├╝tzmauern und deren Wiederaufbau.
    Im Stra├čenbereich Auftrag bis 1,00 m, Einschnitt bis 3,50 m

  • Schwarzdecke: ca. 2.500 m┬▓,
  • Betonpflaster: ca. 800 m┬▓,
  • Blocksatz zur Bahndammabfangung (L = 55 m).
  • Beton-St├╝tzmauer (h bis 4,00 m) mit aufgesetzter L├Ąrmschutzwand aus Holz (L = 50 m).
  • L├Ąrmschutzwand aus erdgef├╝llten Gabionen (L = 170 m).
    Ausbauquerschnitt
  • Gehweg gepflaster, Hochbordstein ca. 1,50 m
  • Fahrspurbreite als Schwarzdecke mit ein-/beidseitigem Rinnenstein ca. 2 x 3,25 m
  • Bankett z. T. mit Entw├Ąsserungsmulde ca. 1,00 m
  • bzw. Gehweg gepflaster, Hochbordstein ca. 1,50 m


    ├ľSTLICHE TEILUMGEHUNG, TEIL II

    Bereich DB-Stellwerk bis Bahnhof (ca. 300 m) zuz├╝glich Eisenbahnstra├če (ca. 135 m) und Bahnhofsplatz (ca. 40 m), Schlie├čung schienengleicher Bahn├╝ber-gang ÔÇ×Neue Altheimer, Zentraler Omnibusbahnhof, Parkplatz (61 Stellpl├Ątze), Entw├Ąsserung ├╝ber Mulden-Rigolen-System / Zisterne / Versickerungsschacht.

  • Schwarzdecke: ca. 4.400 m┬▓,
  • Betonpflaster: ca. 4.000 m┬▓
    Ausbauquerschnitt
  • Gehweg gepflaster, Hochbordstein ca. 1,50 m
  • Fahrspurbreite als Schwarzdecke mit ein-/beidseitigem Rinnenstein ca. 2 x 3,25 m
  • Bankett z. T. mit Entw├Ąsserungsmulde ca. 1,00 m
  • bzw. Gehweg gepflaster, Hochbordstein ca. 1,50 m


    ├ľSTLICHE TEILUMGEHUNG, TEIL III

    1.Teilabschnitt:
    Kreisverkehrsplatz mit Anschluss-Ästen
    Kreisverkehrsplatz mit Da = 35 m, Di = 20 m
  • Schwarzdecke: ca. 2.600 m┬▓
  • Betonpflaster: ca. 1.000 m┬▓

    2. Teilabschnitt:
    Dr.-H.K├Âhler-Stra├če, Keimstra├če, Dr.-Trautmann-Stra├če, Parkplatz
  • Parkplatz: 19 Stellpl├Ątze
  • Schwarzdecke: ca. 1.350 m┬▓
  • Betonpflaster: ca. 1.000 m┬▓

    3. Teilabschnitt:
    Adolf-Kolping-Stra├če
  • Parkplatz: 19 Stellpl├Ątze
  • Schwarzdecke: ca. 750 m┬▓
  • Betonpflaster: ca. 620 m┬▓

    AUSFÜHRUNGSZEIT:
  • BA I 07/1999 bis 03/2000
  • BA II 11/2000 bis 04/2002
  • BA III 08/2003 bis 09/2005




























    Impressum   zurück zur Startseite