Ibu Gmbh
 
Abwassertechnik
Arbeitsschutz
Freianlagen
Gewässer / Hochwasserschutz
Erneuerbare Energien
Verkehrsanlagen
Vermessung
Wasserversorgung
Projektbeispiele
Bauleitplanung
Bebauungsplan “Drillberg” (GE/MI)
Bad Mergentheim
Bebauungsplan
“Hinter dem Flecken” (WA)
SchĂśnenberg
Bebauungsplan (WA)
“Siebenwindenweg”
Bad Mergentheim
Landschaftsplanung
PROJEKT: Bad Mergentheim
Bebauungsplan "Drillberg" (Industriepark WĂźrth)


AUFTRAGGEBER: Stadtverwaltung
97980 Bad Mergentheim

LEISTUNGS-
UMFANG:
  • Grundlagenermittlung
  • Vor- und Entwurfsplanung
  • Genehmigungsfähige Planfassung
  • GrĂźnordnungsplanung

    PROJEKTKURZ-
    BESCHREIBUNG:

    Der Planbereich "Drillberg" liegt im Main - Tauber - Kreis an der Landesstraße L2248 zwischen der Stadt Bad Mergentheim und dem Stadtteil Dainbach. Der Planbereich wurde bis Dezember 1993 als Bundeswehrstandort (Deutschordenkaserne) genutzt.

    Die Fa. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG ist alleiniger Eigentümer des ehemaligen Kasernenareals und beabsichtigt den Planbereich überwiegend gewerblich zu nutzen. Die Vorgaben aus den städtebaulichen Absichten der Stadt Bad Mergentheim, aus den baulichen Absichten der Fa. Würth und aus den übergeordneten Planungen wurden konkretisiert und in entsprechenden Festsetzungen formuliert. Der Umfang der Festsetzungen wird dabei auf ein vertretbares Maß reduziert und der konkreten Situation der Fa. Würth angepasst. (sog. "schlanker" Bebauungs-plan). Der Festsetzungskatalog baut auf den Konsens der firmenspezifischen Bauabsichten auf. Bedingt durch die Eigentumsverhältnisse besteht weniger Regelungsbedarf.

    Das Baugebiet soll als Gewerbegebiet (GE) im Sinne von § 8 Baunutzungsverordnung (BauNVO) und als Mischgebiet (MI) im Sinne von § 6 (BauNVO) genutzt werden.


    PROJEKTDATEN:

    Der Geltungsbereich des Plangebietes umfaßt eine Fläche von ca. 32 ha. Die Brutto-Fläche des Industrieparks unterteilt sich wie folgt:

  • Überbaubare
    MI-Flächen
    ca.13.989 m² =4,4 %
  • Überbaubare
    GE-Flächen
    ca.142.820 m² =44,5 %
  • Straßenverkehrs-
    flächen
    ca.28.050 m² =8,8 %
  • Parkplatzflächen,
    Fußwege
    ca.14.096 m² =4,3 %
  • Versorgungs-
    flächen
    ca.5.831 m² =1,8 %
  • GrĂźnflächenca.71.465 m² =22,3 %
  • Waldca.44.550 m² =13,9 %

    AUSFÜHRUNGSZEIT: 1999 - 2004








    Impressum   zurück zur Startseite